OHHB, 23.04.2022, von Mike O

Pumpübung an der Ganztagesausbildung

Die 1. Bergung unseres 2. Technischen Zuges hat an der Ganztagesausbildung eine Pumpübung durchgeführt.

Aus den Erfahrungen vom Ahrtaleinsatz haben wir eine Flussüberquerung für Versorgungsleitungen errichtet.

Wenn Brücken und damit die Versorgungsleitungen (Trinkwasser, Abwasser, Elektrizität und Telefonleitungen) weggespült werden, ist es zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur notwendig, Ersatzleitungen zu legen. Diese Leitungen werden dann nach Beruhigung der Lage wieder dauerhaft ersetzt.

Mittels eine Hängebrücke kann der Fluss überquert werden.

Es hat sich gezeigt, dass eine Unterkonstruktion z.B. aus Leiterteilen oder Bohlen zur Unterstützung der Leitungen sinnvoll ist und ein „Druchhängen“ verhindern.

Eingesetzte Kräfte: 1/2/7=10


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: