30.03.2014

71. Grundausbildung im Ortsverband Hamburg-Altona

27 Helfer absolvierten erfolgreich die Grundausbildung

Am Sonntag, den 30. März 2014 endete die 71. Grundausbildung beim Technischen Hilfswerk in Hamburg. Das ehrenamtliche Engagement ist für den Zusammenhalt unserer demokratischen Gesellschaft unverzichtbar und eine qualifizierte Ausbildung ist die Voraussetzung für erfolgreiche Einsätze der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des THW im Bevölkerungsschutz.

 

Die Grundausbildung, als gemeinsame Ausbildung der sieben Ortsverbände des Hamburger Geschäftsführerbereiches findet zentral im Ortsverband Hamburg-Altona an drei Wochenenden statt. Ursprünglich war die  Ausbildung für die Hamburger Helferanwärter gedacht, erfreulicherweise wird sie heutzutage regelmäßig von interessierten THW-Ortsverbänden und Gästen befreundeter Organisationen genutzt.

 

Auch in diesem Jahr durften wir drei Kameraden der Bundeswehr – tätig als Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU-Kräfte) - und eine Helferin der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. begrüßen.  

 

Neben der Weitergabe von Erfahrungswerten unter den Helfern, verfolgt die Grundausbildung ein weiteres Ziel. Ehrenamtliches Engagement hat für die Aktiven unschätzbare Vorteile, da wichtige Schlüsselqualifikationen vermittelt werden, wie zum Beispiel soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Selbstbewusstsein oder Teamfähigkeit. Vorteile die auch im Berufsleben gefragt sind.

 

Den Anwärtern werden allgemeine Grundlagen sowie das Verständnis über den europäischen Katastrophenschutz, die Organisation THW und das vielschichtige Einsatzgeschehen vermittelt.

Die einheitliche, einsatzorientierte Befähigung im Umgang mit den im THW üblichen, allen Helfern zugänglichen Werkzeugen und Geräten, wird zudem geschult.

 

 

Am Ende der drei interessanten Ausbildungswochenenden stand für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  die Grundausbildungsprüfung bevor, die sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil sowie einer Teamprüfung zusammensetzte.

 

Wir freuen uns nach der 71. Grundausbildung weitere 27 Helfer des Katastrophenschutzes begrüßen zu dürfen. Sie haben nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfungsteile ihre Einsatzbefähigung erhalten. Und können nun im vielfältigen Aufgabenspektrum des THW aktiv tätig werden.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen!

 

Bilder der 71. Grundausbildung


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: